TyrannenkinderWorkshop
Vortrag und Buchvorstellung mit Prof. Dr. Martina Leibovici-Mühlberger

Der Tyrannenkinder-Erziehungsplan

Eine zukunftstaugliche Erziehung erfordert ein neues Menschenbild!

Erziehungsbankrott statt klarer Haltung:
Eltern wollen das Beste für ihr Kind. Doch unter den gängigen Idealen größtmöglicher Freiheit und zwanghafter Potentialentfaltung herrscht größtenteils Erziehungsnotstand.

Um nicht in den Verdacht autoritärer "Verzopftheit" zu geraten, retten sich die Eltern in die Rolle des Freundes, Kumpels, Begleiters oder Steigbügelhalter ihres Kindes und vertrauen auf Selbstregulation.

Die Tyrannenkinder sind die auffälligsten Protagonisten der daraus resultierenden kindlichen Orientierungsnot. Sie sind die wahren Dissidenten der herrschenden Gesellschaft, die uns Erwachsenen laut zu dringend nötiger Ordnung der Generationen rufen.

 

Eine Kooperationsveranstaltung von Frauen in Bewegung mit dem BG/BRG Gmunden und dem Elternverein des Gymnasiums Gmunden

Veranstaltungsort: BG/BRG Gmunden, 4810 Gmunden, Keramikstraße 28 - Mehrzwecksaal

Ermäßigter Kartenpreis für

  • Mitglieder des FiB-Gmunden
  • Frauencard
  • Elternverein BG/BRG Gmunden
  • Studenten mit Ausweis

SchülerInnen des BG/BRG Gmunden GRATIS mit gültigem Schülerausweis!

VVK bis inkl. 02.10.2018
Vorverkauf Gmunden:
FiB-Büro/Buchhandlung Kochlibri/Sekretariat BG-BRG Gmunden/VKB-Bank (SEP)
Vorverkauf Oberweis: blitz & blank

Termine:

  • 03. Oktober 2018
    19:00

Details:

Referent(in):
Prof. Dr. Martina Leibovici-Muehlberger

Veranstalter:
FiB und BG/BRG Gmunden

Veranstaltungsort:
BG/BRG Gmunden, Keramikstraße 28, 4810, Gmunden

Adresse:
4810, Keramikstraße 28, BG/BRG Gmunden

Beitrag:
VVK:12,-/15,- Abendkassa:17,-/20,-